Wichtiger Hinweis:

Liebe Besucherinnen und Besucher,

für das Seniorenstift St. Marien haben wir unsere Besucherregelung, laut Pflegemaßnahmen-Covid-19-Verordung vom 29.04.2021, angepasst:

  • Jeder Bewohner/ jede Bewohnerin darf einmal täglich von zwei Personen Besuch empfangen. Eine ständig notwendige Begleitperson von einer der besuchenden Personen bzw. von Kindern unter 12 Jahren ist als weitere Person zulässig.
    Jede Besuchspersonen muss sich namentlich in unserer Einrichtung registrieren.

  • Besuchene müssen sich mindestens zwei Tage vor dem Besuch telefonisch anmelden:

      Montag - Freitag  8:00 Uhr - 11:00 Uhr
      Frau Herfert  Tel.: 030 / 63 901 115

  • Vor dem Besuch müssen Besuchende folgende Nachweise vorlegen:

    - ein negatives PoC-Antigen-Schnelltest-Ergebnis, welches nicht älter als 24 Stunden sein darf
    oder
    - den Impfausweis mit der eingetragenen ersten und zweiten Impfung gegen Covid 19, wobei die zweite Imfdosis vor mindestens 15 Tagen verabreicht worden sein muss
    oder
    - den Nachweis einer Covid19-Erkrankung vor länger als 6 Monaten sowie den Impfausweis mit der Eintragung einer erfolgten Impfung gegen Covid 19
    oder
    - den Nachweis einer Covid19-Erkrankung durch das positive PCR-Testergebnis, vor mindestens 28 Tagen und nicht länger als 6 Monaten

     
    Besucher/Angehörige eines in einer Pflegeeinrichtung lebenden Menschen, erhalten die PoC-Antigen-Schnelltests kostenlos in einem der Berliner Testzentren. Einen Termin zur Testung bzw. nähere Informationen erhalten Sie unter folgender Telefonnummer: 030 / 266 83 63

    Sollten in unserer Einrichtung ausreichend personelle Kapazitäten vorhanden sein, ist eine PoC-Antigen-Schnelltestung auch hier vor Ort möglich.

  • Eine begrenzte Anzahl von Besucherplätzen steht in der Caféteria sowie im Garten der Einrichtung zur Verfügung. Bewohner*innen, die in einem Einzelzimmer leben, dürfen nach Absprache mit der Einrichtungsleitung dort die Besuchsperson empfangen.

  • Bitte halten Sie bei Ihrem Besuch die BVorgaben des Robert-Koch-Instituts ein:
    o    gründliche Händehygiene (Desinfektion)
    o    Tragen einer eigenen FFP2-Maske während der gesamten Besuchszeit
    o    Einhaltung der Abstandsregeln (von Mensch zu Mensch mindestens 1,5 Meter)
    o    kein Körperkontakt wie Umarmungen, Händeschütteln etc.
    o    Niesen und Husten in die Armbeuge (nicht in die Hand), vom Menschen abgewandt

  • Der Aufzug darf nur von max. 2 Personen gleichzeitig genutzt werden.

  • Der Aufenthalt im Tagesraum, der Teeküche sowie auf den FLuren ist nicht gestattet.

  • Personen mit Atemwegsinfektionen sind vom Besuchsrecht ausgeschlossen

Die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Bewohner*innen stehen für die Marien Gruppe an oberster Stelle. Unsere Mitarbeiter*innen sind geschult, besonders auf die Hygiene zu achten, um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten.

Die Besucherregelung wird sofort außer Kraft gesetzt, sofern in der Einrichtung ein aktives SARS-CoV-2- Infektionsgeschehen vorliegt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihre Einrichtungsleitung


Seniorenstift St. Marien

Lausitzer Straße 41-44
10999 Berlin-Kreuzberg

Telefon: 030 / 639 01  -0

info@seniorenstift-sankt-marien.de

Geprüfte Qualität

Der Grüne Haken:Geprüfte Einrichtung hinsichtlich der Lebensqualität in Pflegeeinrichtungen

Informationen

Informationsmaterial zu unserem Haus, Anmeldeformulare und Checklisten zu Ihrem Einzug erhalten Sie unter folgendem Link: Informationsmaterial

Stellenangebote

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen

Aktuelles

Liebe Besucherinnen und Besucher,

bitte beachten Sie, dass wir zum Schutz der Gesundheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner bis auf weiteres alle Veranstaltungen abgesagt haben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.